United Radio
United Radio
Im Test: Die Sims 4 - Wir haben es intensiv für euch getestet!
Ein Rückblick auf das packende Eishockey Spiel NHL15!
Die Sims 4 - An die Arbeit im Test
Mache Karriere in der neuen Erweiterung von Sims 4

Das erste Erweiterungspack von Die Sims 4 ist endlich da. Mit An die Arbeit kannst du deinem Sims ein eigenes Geschäft eröffnen lassen, oder ihn mit auf die Arbeit begleiten. Auch das Übernatürliche zieht in eure Stadt ein.

Neue interaktive Karrieren
Mit den neuen interaktiven Karrieren begleitest du deine Sims nun bei der Arbeit. Löse als Polizist deine eigenen Fälle, behandle als Arzt deine Patienten, oder forsche als Wissenschaftler. Für diese drei Karrieren wurden drei Schauplätze gebaut, ein Krankenhaus, eine Polizeistation und ein Wissenschaftslabor.
Ihr könnt eure Sims natürlich auch in diesen Karrieren alleine auf die Arbeit schicken und ihr steuert in dieser Zeit einen eurer anderen Sims. Auf der Arbeit erwarten euch verschiedene Aufgaben, die beim erledigen eine Leiste am oberen Bildschirmrand füllen. Auch in diesen Karrieren könnt ihr natürlich befördert werden.

Das eigene Geschäft
Lang haben wir darauf gewartet und nun ist er da: Das eigene Geschäft! In Die Sims 2 wurde er mit einem Erweiterungspack eingeführt und nun endlich kommt er in Die Sims 4 zurück. Euer Sim kann nun ein Geschäft in jeder Nachbarschaft kaufen. Auch wurde extra eine kleine neue Welt eingeführt, in der es Läden zu kaufen gibt. Ihr könnt euren Laden entweder selber bauen, oder ihr kauft einen vorhandenen.
Was ihr dort verkauft könnt ganz allein ihr entscheiden.
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten:
- Bäckerei
- Kleidergeschäft
- Bücher
- Fotostudio
- Kunstgalerie
- Kramladen
Ihr könnt natürlich auch eine Mischung aus allem machen. Ihr platziert das gewünschte Objekt einfach in euren Laden und könnt durch das Kreismenü „zu verkaufen“ wählen und schon steht es zum Verkauf.
Wenn ihr den Laden eröffnet gibt es viel zu tun. Den Kunden eure Gegenstände schönreden, den Laden sauber halten, Waren auffüllen und natürlich den Kunden abkassieren. Entweder ihr macht das alles alleine, oder ihr stellt euch bis zu drei Mitarbeiter ein. Diese erscheinen automatisch sobald ihr euren Laden eröffnet. Bezahlt werden sie am Ende des Arbeitstages.
Das Geschäft gehört eurer ganzen Familie, also könnt ihr auch jeden Tag mit jemand anderem dort verkaufen. Nur leider könnt ihr euer Geschäft nicht mehr auf dem Wohngrundstück eröffnen.

Die Ausserirdischen
Mit Die Sims 4 – An die Arbeit kehren die Ausserirdischen zurück. Diese könnt ihr im Erstelle einen Sim neu erstellen oder ihr lernt einen in eurer Stadt kennen. Auch könnt ihr von ihnen entführt werden. Deine Sims Männer können dabei wieder schwanger werden.
Einen Alien finden gestaltet sich als schwierig, da sie sich als normale Sims tarnen. In der Ärzte-Karriere haben wir schon einen Alien beim Röntgen entdeckt.
Die Wissenschaftler unter euch können auch ein Portal erfinden, mit dem ihr den Heimatplaneten der Aliens besuchen könnt.
Bei der Entführung müsst ihr nicht mehr durch ein Teleskop schauen, sondern es kann jederzeit passieren. Eure Sims Männer könnten dadurch heimlich geschwängert werden. Nach ein paar Sims Tagen kommt das kleine Alienbaby auf die Welt. Ihr könnt es jetzt entweder allein großziehen, oder ihr schickt es zurück auf seinen Heimatplaneten.
Die Aliens in der Stadt zu entdecken ist schwieriger. Sie tarnen sich als normale Sims und sind nur durch ihre Fähigkeiten zu entdecken. Die Aliens haben besondere Fähigkeiten mit denen sie in die Gedanken ihres Gesprächspartners dringen können:
- Persönlichkeit analysieren
- Mitfühlen
- Gedächtnis löschen
- Mit Sonde erschrecken
- Geheimhandschlag
Den Geheimhandschlag können die Aliens nur untereinander benutzen.

Fähigkeiten
Es gibt auch zwei neue Fähigkeiten: Backen und Fotografieren.
Beim Fotografieren habt ihr viele verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt das Bild horizontal aufnehmen oder vertikal. Auch könnt ihr weiter weg zoomen oder hin. Und ihr könnt noch viele Filter einstellen, ob das Bild heller, dunkler, verwaschen oder alt aussehen soll. Je höher ihr eure Fähigkeiten habt, desto besser werden natürlich auch eure Fotos. Diese könnt ihr auch in eurem Laden verkaufen.
Das Backen ist wie das Gourmet Kochen eine neue Fähigkeit. Dort könnt ihr nun Kekse, Brot und viele andere Leckereien backen und auch verkaufen.

Der Baumodus

Auch in dem Baumodus hat sich etwas getan. Ihr könnt nun endlich wieder einen Keller hinzufügen. Bis zu zwei Stockwerke in die Tiefe könnt ihr dabei gehen. Dadurch ist es nun möglich einen Pool in den Keller zu bauen.
Ihr könnt nun auch ein Stockwerk höher bauen und den Inhalt eines ganzen Grundstückes zu verschieben. Dadurch könnt ihr jetzt auch Häuser aus der Galerie, die vorher zu groß für euer Grundstück waren, auf ein kleineres Grundstück platzieren, Teile die dabei über dem Grundstück stehen, werden abgeschnitten.

Fazit
Die Sims 4 - An die Arbeit ist eine gelungene Erweiterung zu Die Sims 4. Es wurde hier das Konzept aus den Vorgängern übernommen und teilweise verbessert. Wer Spaß an Die Sims hat, wird mit der Erweiterung sehr zufrieden sein.
Das Spiel ist weiterhin gut, allerdings gab es jetzt keine Sensationswürdigen Erneuerungen. Die Intelligenz der Sims ist immernoch etwas verbesserungswürdig, wir hatten teilweise sehr absurde Situationen. Dies hat sich im Vergleich zum Hauptspiel nicht geändert. Sims Fans kommen aber voll auf ihre Kosten.
[Yvonne]
V Neue Berufe - Arbeiten gehen
V Eigene Geschäfte wieder möglich
V Erste übernatürliche Rasse

X Kein Geschäft auf dem Heimatgrundstück
X Mitarbeiter kommen oft nicht zur Arbeit (Bug?)
X Diverse kleine Bugs die nervig sein können
Weitere Informationen und Downloads:
  Die Sims 4 - Datenblatt