Connect with us

Blaulicht

POL-ESW: Hessisch Lichtenau, Großalmerode und Waldkappel gründen gemeinschaftlichen KOMPASS-Verbund; -Einladung an die Medienvertreter-

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Eschwege (ots) –

Polizeidirektion Werra-Meißner

Hessisch Lichtenau, Großalmerode und Waldkappel gründen gemeinschaftlichen KOMPASS-Verbund; Polizeipräsident überreicht
KOMPASS-Begrüßungsschild

Der nordhessische Polizeipräsident Konrad Stelzenbach wird am kommenden Mittwoch die Städte Hessisch Lichtenau, Großalmerode und Waldkappel in das KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel (KOMPASS) des Hessischen Innenministeriums aufnehmen.

Herr Stelzenbach wird im Rahmen des Zusammentreffens den verantwortlichen Bürgermeistern, Herrn Michael Heußner (Hess. Lichtenau), Herrn Finn Thomsen (Großalmerode) und Herrn Frank Koch (Waldkappel) ein sog. „KOMPASS-Starter-Set“ und das darin enthaltene KOMPASS-Begrüßungsschild als sichtbares Zeichen überreichen, dass die drei Städte fortan in das KOMPASS-Programm aufgenommen sind.

Die Veranstaltung, zu der nur geladene Gäste Zutritt haben, findet am Mittwoch, dem 17. November 2021, um 18 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Hessisch Lichtenau, Sälzerstraße 2 in 37235 Hessisch Lichtenau im dortigen großen Saal statt.

Advertisement

KOMPASS ist ein Angebot des Hessischen Innenministeriums an die Städte und Gemeinden in Hessen und zielt auf eine nachhaltig ausgerichtete Verzahnung und noch engere Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Polizei und Kommune ab. Es sollen passgenaue Sicherheitskonzepte durch die beteiligten Sicherheitspartner Kommune, Polizei, Bürger und weitere gesellschaftliche Akteure umgesetzt werden.

Im Fall Ihrer Teilnahme bitten wir um Rückmeldung an die Pressestelle der Polizeidirektion Werra-Meißner unter

poea-esw-ast.ppnh@polizei.hessen.de

oder telefonisch unter 05651 – 925 -123/-114.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; PHK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen