Connect with us

Blaulicht

POL-BO: Nachtrag: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum: 32-Jähriger nach Angriff auf Busfahrer (48) festgenommen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bochum (ots) –

Wie bereits berichtet, kam es am 13. November zu einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil eines 48-jährigen Linienbusfahrers (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5072322).

Der zum Tatzeitpunkt alkoholisierte und polizeibekannte 32-jährige Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Mit richterlichem Beschluss wurde gegen den Mann Untersuchungshaft angeordnet.

Zu den Hintergründen der Tat liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen