Connect with us

Blaulicht

POL-LWL: Kriminalpolizei geht ersten Hinweisen zu mehreren Graffiti-Schmierereien nach

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Goldberg (ots) –

Nach mehreren Graffiti-Schmierereien Ende vergangener Woche in Goldberg ermittelt die Kriminalpolizei wegen Sachbeschädigung. Am Freitag haben Polizeibeamte insgesamt 8 Farbschmierereien, vornehmlich an Hauswänden, festgestellt. Dabei handelt es sich insbesondere um Schriftzüge, die einen Bezug zu einem Fußballklub aufweisen. Zudem wurden der Polizei am Donnerstagabend ähnliche Graffiti-Schmierereien in der Toilette einer Sporthalle gemeldet. Ein Zeuge entdeckte wenig später mehrere Farbspraydosen in einem Papierkorb, die offensichtlich im Zusammenhang mit den Schmierereien stehen. Die Polizei stellte den Fund als Beweismittel sicher. Der entstandene Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf ca. 2.000 Euro beziffert. Im Zuge Ermittlungen und anhand von Zeugenaussagen geht die Polizei bereits ersten Hinweisen zu einem Tatverdächtigen nach.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement