Connect with us

Blaulicht

POL-RE: Marl: Unfall mit drei Verletzten und hohem Sachschaden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Recklinghausen (ots) –

Auf der Victoriastraße kam es am Sonntag, gegen 18.20 Uhr, zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und drei Verletzten.
Ein 66-jähriger sowie ein 60-jähriger Autofahrer, beide aus Marl, fuhren hintereinander auf der Victoriastraße in Richtung Bahnhofstraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 47-jähriger Mann aus Steinhagen mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung (Hüls-Mitte). Kurz nach der Josefstraße ist er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr gefahren und dabei zunächst mit dem Auto des 66-Jährigen und anschließend mit dem Wagen des 60-Jährigen kollidiert. Aufgrund der Aufprallgeschwindigkeit wurde der Wagen des 60-Jährigen zudem auf einen, am Fahrbahnrand geparkten, Citroen geschoben. Zeugen traten unvermittelt an die Fahrzeuge heran und halfen den Unfallbeteiligten.
Den 66-Jährigen holte ein Ersthelfer aus dem Auto. Er war ansprechbar. Der Motorraum des Wagens aus dem Landkreis Havelland (47-jähriger Fahrer) fing während dessen Feuer und wurde umgehend durch einen Ersthelfer, mittels eines Feuerlöschers, gelöscht. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die drei Fahrer durch die Ersthelfer betreut.
Alle drei Unfallbeteiligten verletzten sich bei dem Unfall; der 47-Jährige schwer, die anderen beiden leicht. Rettungskräften fuhren sie in umliegende Krankenhäuser.
Bei dem Mann aus Steinhagen ergaben sich erste Hinweise auf den Konsum von Alkohol, sodass ihm im Krankenhaus eine Blutprobe – durch einen Arzt – entnommen wurde.
Die vier beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Es ist ein Sachschaden von etwa 22.000 Euro entstanden. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme von der Otto-Hue-Straße bis zur Josefstraße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.re

https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement