Connect with us

Blaulicht

POL-SI: Täter wollten Bargeld erbeuten und flüchten – #polsiwi

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Siegen (ots) –

Zwei unbekannte Täter haben am Samstagmittag (13.11.2021) in Siegen versucht, Bargeld zu erbeuten.

Die beiden Männer sprachen eine Gruppe von Jugendlichen in der Friedrichstraße an und forderten sie auf, ihnen Bargeld zu wechseln. Als dies verneint wurde, zerrte ein Täter einen 21-Jährigen am Arm. Die Täter forderten erneut Bargeld. Die Gruppe kam dieser Aufforderung aber nicht nach. Anschließend bedrohten die Unbekannten den 21-Jährigen, bevor sie letztlich in Richtung Oberstadt flüchteten.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat unter der 0271/7099-0 geben können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Advertisement

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen