Connect with us

Blaulicht

POL-ST: Greven, Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Greven (ots) –

Am Freitag (12.11.) ist es zu drei Einbrüchen in der Innenstadt gekommen.
Zwischen 14.30 Uhr und 19.00 Uhr stiegen Unbekannte in ein Wohnhaus an der Clara-Schründer-Straße ein. Der oder die Täter brachen eine verschlossene Holztür auf und gelangten so auf das Grundstück des Hauses. Dort hebelten sie die Terrassentür auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort dursuchten sie Schränke, Schubladen und Kommoden. Ersten Erkenntnissen zufolge machten die Täter jedoch keine Beute. Der Sachschaden am Haus wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.
An der Schweringstraße hebelten Unbekannte zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr das Fenster eines Einfamilienhauses auf. Im Haus durchsuchten die Täter sämtliche Räume und öffneten Schränke und Schubladen. Ersten Erkenntnissen zufolge haben sie dabei keine Beute gemacht. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.
An der Margot-Krause-Straße schlug ein Unbekannter gegen 18.30 Uhr die Scheibe an einem Einfamilienhaus ein und verschaffte sich so Zugang zum Gebäude. Zur selben Zeit kam die Bewohnerin mit ihrem Auto zurück. Sie hörte das Klirren der Scheibe und sah kurz darauf, wie ein dunkel gekleideter Mann durch die Terrassentür und über einen Gartenzaun flüchtete. Beute machte der Täter hier ebenfalls keine.
Ob es sich bei allen drei Einbrüchen um ein und denselben Täter gehandelt hat, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die am Freitagnachmittag in den beschriebenen Orten etwas Auffälliges beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Greven, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement