Connect with us

Blaulicht

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 15.11.2021.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Salzgitter (ots) –

Erhebliche Sachbeschädigung im Bereich einer Tiefgarage.

Salzgitter, Lebenstedt, Chemnitzer Straße, Tiefgarage auf der Nordseite des REWE-Marktes, 12.11.21, 21:00 Uhr-14.11.21, 12:35 Uhr.

Nach bisherigem Ermittlungsstand verschafften sich offensichtlich mehrere unbekannte Täter einen gewaltsamen Zugang in eine Tiefgarage. Hierzu wurde ein Teilbereich einer im Rolltor eingelassenen Eingangstür eingetreten. Den Tätern gelang nunmehr der Zugang zur Tiefgarage.

Mindesten drei in der Garage abgestellte Fahrzeuge wurde erheblich und massiv beschädigt. Alle Reifen wurden zerstochen und offensichtlich sind die Täter auf den Motorhauben herumgesprungen. Entsprechende Beschädigungen sind im Lack erkennbar. Nahezu alle Scheiben wurden beschädigt bzw. eingeschlagen und sämtliche Außenspiegel wurden abgetreten. Auch die Inneneinrichtungen der Fahrzeuge wurden größtenteils beschädigt.

Die Polizei kann bei ihren Ermittlungen nicht ausschließen, dass von den Tätern Getränke und Speisen am Tatort verzehrt wurden.

Advertisement

Die Schadenshöhe beträgt ca. 30.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05341/18970 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement