Connect with us

Blaulicht

POL-RE: Bottrop: Alleinunfall eines Fahrradfahrers – Verdacht auf Alkoholkonsum

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Recklinghausen (ots) –

Freitagabend (17.45 Uhr) kam ein 55-jähriger Bottroper mit seinem Fahrrad auf der Friedrich-Ebert-Straße zu Fall. Nach Bisherigen Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung. Er war zunächst in Richtung Prosperstraße unterwegs, als er plötzlich umfiel. Passanten fanden den auf dem Boden liegenden Radfahrer auf und informierten die Polizei. Vor Ort ergaben sich erste Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Zwecks Untersuchung wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Dort entnahm ihm ein Arzt auch eine Blutprobe. Der genaue Unfallort liegt etwa in Höhe der Hardenbergstraße. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Corinna Kutschke
Telefon: 02361 / 55 – 1032
E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.re

https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement