Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (CW) Schömberg – Hoher Schaden nach Trunkenheitsfahrt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Schömberg (ots) –

Am frühen Samstagmorgen verursachte ein 40 Jahre alter Pkw-Lenker alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall. Der hierbei entstandene Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Gegen 00:30 Uhr befuhr der 40-Jährige mit seinem Opel die Brahmsstraße in Richtung Calmbacher Straße. Offensichtlich kam er dann infolge seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und geriet ein angrenzendes Gartengrundstück. Dort wurde unter anderem ein Zaun stark beschädigt. Der Sachschaden wird hier auf rund 20.000 Euro geschätzt, der Schaden am Fahrzeug auf etwa 10.000 Euro. Weiterhin wurde ein Verkehrszeichen in Mitleidenschaft gezogen. Dort entstand Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben und sich künftig in einem Strafverfahren verantworten.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen