Connect with us

Blaulicht

POL-REK: 211115-2: Zeuge beobachtete Fahrraddieb

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hürth (ots) –

Unbekannter entwendete Mountainbike aus Fahrradständer

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am Samstagmorgen (13. November) an einem Fahrradständer an der Kaulardstraße (Straßenbahnhaltestelle Efferen) ein Fahrradschloss aufgeschnitten haben und mit einem blauen Mountainbike geflüchtet sein soll.

Um 10.40 Uhr beobachtete ein Zeuge (28) einen Unbekannten, der sich zunächst mehrere Fahrräder und deren Schlösser angeschaut haben soll. Danach habe er das Schloss eines Fahrrades mit einem Werkzeug beschädigt und sei mit einem blauen Mountainbike in Richtung Köln geflohen.

Der Tatverdächtige soll etwa 40 bis 50 Jahre alt gewesen sein. Weiterhin soll er ganz kurzes Haar (3-5mm) und einen Drei-Tage-Bart gehabt haben. Zudem trug er eine dunkelbraune Jacke.

Hinweise zu dem Diebstahl sowie zu dem Tatverdächtigen richten Zeugen bitte an das Kriminalkommissariat 23 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de. (akl)

Advertisement

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen