Connect with us

Blaulicht

POL-BN: Meckenheim: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß auf der L 261

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Meckenheim (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 261 bei Meckenheim sind am Montagmorgen (15.11.2021) zwei Personen verletzt worden.

Nach den ersten Ermittlungen war ein 28-jähriger Fahrzeugführer zur Unfallzeit gegen 06:35 Uhr von der Autobahn 565 an der Anschlussstelle Meckenheim-Nord abgefahren und beabsichtigte seine Fahrt auf der L 261 in Richtung Meckenheim fortzusetzen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Mann dabei über die Fahrbahnmitte hinaus auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit dem Auto eines 27-Jährigen, der durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er wurde an der Unfallstelle durch die Feuerwehr befreit und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 28-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen