Connect with us

Blaulicht

POL-LB: BAB 81/Ehningen: Mit über 3 Promille auf der Autobahn unterwegs

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Am Samstag gegen 20:10 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer, dass ein Mercedes äußerst auffällig die Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Hildrizhausen und Ehningen befahren würde. Die Polizei konnte den 44-jährigen Fahrer schließlich auf der Bundesstraße 14 beim Marienplatz in Stuttgart stellen. Da der Fahrer nach Alkohol roch, Koordinationsschwierigkeiten hatte und mehrere leere Bierdosen im Auto lagen, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Ein enormer Wert war das Ergebnis. Vermutlich hatte der Fahrer sein Fahrzeug mit über 3 Promille gelenkt. Daher musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. DHierzu wurde die mittlere Spur der Bundesstraße 14 etwa eine halbe Stunde gesperrt. Im weiteren Verlauf der Kontrolle äußerte sich zudem der Verdacht, dass der Mann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs gewesen sein könnte. Bei dem mitgeführten Führerschein dürfte es sich um eine Fälschung handeln, weshalb dieser beschlagnahmt wurde. Nun muss der Fahrer mit einer Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Dokumentenfälschung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement