Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Unfall in der Schuhstraße – Auto fährt über Fahrrad

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hildesheim (ots) –

HILDESHEIM – (jpm) Zu einem etwas kuriosen Unfall kam es gestern Nachmittag, 14.11.2021, gegen 16:00 Uhr, in der Schuhstraße. Dabei fuhr ein Autofahrer über ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrrad.

Bisherigen Ermittlungen zufolge habe sich ein 50-jähriger Radfahrer gefährdet gefühlt, als aus seiner Sicht ein Audi in der Dammstraße mit einem zu geringen Seitenabstand an ihm vorbeigefahren sei. Kurz danach habe der Fahrradfahrer den Pkw in der Schuhstraße wiedererkannt, wo das Fahrzeug verkehrsbedingt habe warten müssen. Der 50-jährige habe sein Fahrrad zunächst auf die Fahrbahn vor den Audi gelegt und sei anschließend an den 57-jährigen Fahrzeugführer herangetreten. Nach einem kurzen Wortwechsel habe der Audifahrer seine Fahrt fortsetzen wollen. Dabei sei der 57-jährige über das auf der Straße liegende Fahrrad gefahren. Pkw und Fahrrad wurden beschädigt.

Der Gesamtschaden wurde vorerst auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen