Connect with us

Blaulicht

POL-LB: Vaihingen an der Enz: In Gegenverkehr geraten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Am Montag gegen 05:55 Uhr kam ein 56-jähriger Renault-Lenker aus noch ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 10 Höhe Pulverdingen in Fahrtrichtung Vaihingen an der Enz nach links in den Gegenverkehr und prallte gegen den Opel eines 31-Jährigen. Der Renault-Lenker wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt. Der Opel-Lenker wurde leicht verletzt. Beide mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch die Unfallaufnahme und die Reinigungsarbeiten, die die Straßenmeisterei Vaihingen an der Enz durchführte, bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau. Nachdem beide Fahrzeuge abgeschleppt waren, löste sich der Stau schließlich gegen 07:40 Uhr auf. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 8.500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement