Connect with us

Blaulicht

POL-SU: Brutaler Raub auf Seniorin ist Thema bei „Akzenzeichen XY… ungelöst“

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Siegburg (ots) –

Ein Raubüberfall auf eine Seniorin in ihrer eigenen Wohnung ist am Mittwoch (17.11.2021) Thema bei „Aktenzeichen XY… ungelöst“. Das perfide an dem Fall: Die Täter hatten sich als Paketboten getarnt, ihr Opfer gefesselt und sogar verletzt. Unsere Ermittler des Kriminalkommissariats 3 hoffen auf diese Weise auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Überfall liegt mittlerweile knapp ein Jahr zurück. Am Abend des 15. Dezember 2020 klingelte es an der Wohnungstür der 83-jährigen Seniorin in einem Mehrfamilienhaus an der Lambertstraße in Siegburg. Nachdem sie den elektrischen Haustüröffner betätigt hatte, kam ihr im Treppenhaus ein Mann mit einem Paket entgegen. An ihrer Tür angelangt, ließ der vermeintliche Bote das Paket fallen, ergriff die Seniorin und drängte sie in die Wohnung. Gemeinsam mit einem zweiten Täter fesselte er die Hände der Frau mit Kabelbindern, bedrohte sie mit einem Küchenmesser und forderte Schmuck und Bargeld. Bei ihrer Durchsuchung der Wohnung fanden die Täter Schmuck sowie einen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchteten, nachdem sie die Fesseln des Opfers aufgeschnitten hatten.

Sendetermin ist Mittwoch, 17.11.2021, um 20:15 Uhr im ZDF. (fh)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen