Connect with us

Blaulicht

POL-PPWP: Bewusstlos auf dem Gehweg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kaiserslautern (ots) –

Wegen einer hilflosen Person ist die Polizei am Sonntagvormittag in die Martin-Luther-Straße gerufen worden. Zeugen hatten gegen 10.20 Uhr gemeldet, dass hier ein Mann bewusstlos auf dem Gehweg liegen würde.

An der beschriebenen Stelle fand die Streife einen amtsbekannten 34-Jährigen, der offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel stand und gesundheitliche Probleme hatte. Er wurde zunächst vor Ort notärztlich behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Bei der obligatorischen Durchsuchung vor dem Transport entdeckten die Polizisten in einer Hosentasche des Mannes ein Tütchen mit Amphetamin. Das Rauschgift wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Advertisement

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen