Connect with us

Blaulicht

POL-BOR: Bocholt – Pedelecfahrerin leicht verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bocholt (ots) –

Leichte Verletzungen hat eine Pedelecfahrerin in Bocholt bei einem Verkehrsunfall erlitten. Die Frau war am vergangenen Dienstag, 09. November, gegen 16.15 Uhr an der Alfred-Flender-Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, wobei sie an der in Fahrtrichtung links liegenden Straßenseite fuhr. Ihren Angaben zufolge sei dort ein Pkw zwischen der Straße Im Hoynk Esch und der Dudenborgstraße nach rechts in eine Einfahrt abgebogen. Dabei sei es zu einer Kollision gekommen. Die Pedelecfahrerin und die unbekannte Fahrerin eines grauen BMW hätten sich ausgetauscht, keine Schäden festgestellt und sich getrennt. Im Nachhinein hatte die Bocholterin jedoch eine leichte Verletzung bemerkt. Die Polizei bittet die Autofahrerin, sich unter Tel. (02871) 2990 mit dem Verkehrskommissariat in Bocholt in Verbindung zu setzen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement