Connect with us

Blaulicht

POL-MS: Autobahn 1 zwischen Greven und Münster-Nord nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt – Rettungsgasse freihalten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Greven/Münster (ots) –

Die Autobahn 1 ist zwischen Greven und Münster-Nord in Fahrtrichtung Dortmund nach einem schweren Verkehrsunfall (15.11., 13:24 Uhr) aktuell voll gesperrt. Ersten Erkenntnissen zufolge sind an dem Unfall zwei Fahrzeuge beteiligt. Der Verkehr wird abgeleitet. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Rettungsgase freizuhalten. Rettungskräfte sind bereits im Einsatz. Es wird nachberichtet.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement