Connect with us

Blaulicht

POL-PDTR: Mitarbeiter einer Baufirma von Erdmasse verschüttet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

K 12 zwischen Frauenberg und Sonnenberg-Winnenberg (ots) –

Am heutigen Nachmittag kam es zwischen den Ortschaften Frauenberg und Sonnenberg- Winnenberg im Bereich der K 12 zu einem Arbeitsunfall.
Ein Mitarbeiter einer Baufirma befand sich zum Zwecke von Schweißarbeiten in einem ca. 4 m tiefen Erdloch.
Bei anschließenden Aufräumarbeiten kam das über ihm liegende Erdreich ins Rutschen und begrub den Bauarbeiter im Erdloch. Dieser konnte sich aus eigener Kraft befreien und wurde anschließend durch die Feuerwehr geborgen. Er zog sich eine Verletzung über dem rechten Auge und eine Fraktur am linken Knie zu und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht. Vor Ort befanden sich Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst sowie BG Bau und die Struktur- und Genehmigungsdirektion.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Baumholder
St. Hubertus- Straße 1

Telefon: 06783-9910
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen