Connect with us

Blaulicht

POL-LB: Freiberg am Neckar / Bietigheim-Bissingen: Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Zu einem gefährlichen Überholmanöver, welches sich am Mittwochabend gegen 20:25 Uhr auf der Kreisstraße 1600 von Freiberg am Neckar in Richtung Bietigheim-Bissingen zugetragen haben soll, sucht die Polizei noch Zeugen sowie einen möglichen Geschädigten dieses Fahrmanövers. Eine 70-jährige Audi-Lenkerin befuhr die Kreisstraße von Geisingen kommend in Richtung Bietigheim-Bissingen. Auf einer kurzen Geraden wurde sie, wohl trotz nahendem Gegenverkehr, von einem dunklen Audi überholt. Hierbei soll wohl ein unbekannter Lenker eines hellen Kleinwagens im Gegenverkehr zum starken Abbremsen genötigt worden sein. Zudem musste die 70-Jährige ihr Fahrzeug ebenfalls stark abbremsen, damit der Audi rechtzeitig wiedereinscheren konnte. Anschließend entfernte sich der Fahrer des dunklen Audi. Das Polizeirevier Marbach am Neckar, 07144 900-0, hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Vorfalls und insbesondere den Fahrer des hellen Kleinwagens sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement