Connect with us

Blaulicht

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Grimmen (ots) –

Am 20.11.2021 ereignete sich gegen 19.30 Uhr in Grimmen ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Grimmener befuhr mit einem PKW Opel im Stadtgebiet die Leningrader Straße. In Höhe der Hausnummer 60 kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. In der weiteren Folge prallte der PKW vom Baum zurück und stieß gegen einen parkenden PKW. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Bartmannshagen eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.000,- Euro.
Der Unfallverursacher war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, alkoholisiert und rauschmittelbeeinflusst. Weiterhin wurde das Fahrzeug ohne Einwilligung der Fahrzeughalterin genutzt. Es wurde eine Blutprobe entnommen sowie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Die Fahrbahn wurde durch den Unfall erheblich verunreinigt und konnte erst nach der Reinigung durch eine Spezialfirma wieder freigegeben werden.

Im Auftrag

Henry Gaßmann

Polizeihauptkommissar
Dezernat 1 / Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Stargarder Straße 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395/5582 2131
Email: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Advertisement

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement