Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Vorhalle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen (ots) –

Am 19.11.2021 befuhr ein 61-Jähriger gegen 22.00 Uhr die Weststraße in Richtung Wetter. An der Kreuzung Weststraße/Ophauser Straße kam der Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und stieß auf dem Mittelstreifen gegen eine Laterne. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Mann verletzt. Er wurde durch einen RTW einem Krankenhaus zugeführt. Da bei dem Mann der Verdacht bestand, die Fahrtüchtigkeit einschränkende Medikamente eingenommen zu haben musste er eine Blutprobe abgeben. Der verunfallte Opel wurde so stark beschädigt, dass der PKW abgeschleppt werden musste. Der Laternenmast wurde abgeknickt und stark beschädigt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen