Connect with us

Blaulicht

POL-F: 220515 – 0522 Frankfurt-Nordend: Brand auf Balkon gelöscht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Frankfurt (ots) –

(dr) Am Samstagnachmittag (14. Mai 2022) ereignete sich in der Gaußstraße ein Brand, bei dem das Mobiliar auf einem Balkon zerstört wurde.

Ein 25-jähriger Mann rauchte offenbar um kurz vor 17 Uhr eine Zigarette auf dem Balkon seiner Wohnung und entsorgte den Stummel im Aschenbecher. Offenbar fing dieser Feuer, das im weiteren Verlauf auf die Balkonmöbel übergriff. Der Brand konnte durch die dann alarmierten Feuerwehrkräfte gelöscht werden. Das Mobiliar wurde jedoch durch das Feuer komplett zerstört, an der Hauswand setzte sich Ruß fest. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der Wohnungsmieter sowie andere Bewohner kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen