Connect with us

Blaulicht

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Brand einer Scheune in Hatten +++ kein Personenschaden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Delmenhorst (ots) –

Am Samstag, 14. Mai 2022, gegen 23:00 Uhr, kam es im Kiebitzweg in Hatten zu einem Brand einer Scheune. Durch die Anwohner wurde zunächst ein lauter Knall vernommen, woraufhin ein brennender Hühnerstall angrenzend an eine Scheune festgestellt wurde. Das Feuer griff weiter auf die Scheune über.
Eigene Versuche der Anwohner den Brand zu löschen, schlugen fehl. Durch die sofort alarmierten freiwilligen Feuerwehren u.a. aus Hatten, Kirchhatten und Sandkrug konnte der Brand schließlich mit 75 Kameraden gelöscht und ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.
Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Der Brandort ist durch die Polizei beschlagnahmt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement