Connect with us

Blaulicht

POL-Nordsaarland: Sachbeschädigungen und Körperverletzung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wadern (ots) –

Am Samstag, dem 20.11.2021, gegen 22:10 Uhr, kam es in der Innenstadt von Wadern zu mehreren Sachbeschädigungen.
Zunächst wurde in der Poststraße, an einem mehrgeschossigen Haus, ein Fenster im Erdgeschoss eingeschlagen.
Hinter diesem Fenster schlief zu diesem Zeitpunkt ein 20-jähriger junger Mann. Er lag mit dem Kopf in Fensternähe, als vermutlich mit einem Baseballschläger die doppel verglaste Scheibe eingeschlagen wurde. Er wurde durch umherfliegende Splitter getroffen und zog sich Schnittverletzungen an der rechten Hand zu. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Mitbewohner gab an, dass er durch das Geräusch aufgewacht sei und eine dunkel gekleidete Person mit einem Baseballschläger habe weglaufen gesehen. Diese sei in Richtung Busbahnhof, Im Brühl, gelaufen.
Nur wenige Minuten später teilte ein anderer Zeuge mit, dass er aus der Straße Im Brühl einen lauten Knall vernommen habe. Es habe sich angehört, als ob an dem dortigen Einkaufsmarkt eine Scheibe eingeschlagen worden wäre.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass dies zutreffend war. Im Eingangsbereich des dortigen Discount-Marktes war ein Glaselement beschädigt worden.
Im Verlauf der weiteren Ermittlungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 17-jährigen Jugendlichen aus einem Waderner Stadtteil; diese Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland, Telefon 06871 90010.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/90010
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement