Connect with us

Blaulicht

BPOL NRW: Mann mit 3 Promille belästigt 17-Jährige und greift Vater an – Bundespolizei nimmt 20-Jährigen fest

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Dortmund (ots) –

Samstagnachmittag (14. Mai) nahmen Bundespolizisten in Dortmund einen volltrunkenen Mann fest. Der Niedersachse soll zuvor eine junge Dortmunderin sexuell belästigt und deren einschreitenden Vater bedroht haben.

Gegen 18:15 Uhr, bestreiften Bundespolizisten den Dortmunder Hauptbahnhof. Dort fiel ihnen ein junger Mann auf, der mehrere Fußballfans anpöbelte. Die Beamten verwiesen ihn des Bahnhofes und setzten ihren Streifengang fort.

Wenig später wurden sie von Reisenden auf eine Auseinandersetzung vor dem Hauptbahnhof hingewiesen.
An einem Nebeneingang trafen die Einsatzkräfte abermals auf den 20-Jährigen, der durch mehrere Reisende an eine Wand gedrückt wurde, so dass er nicht auf einen 46-Jährigen einwirken konnte, welchen er fortwährend beleidigte und bedrohte.
Als der guineische Staatsbürger die Polizisten erkannte, beleidigte er auch diese in vulgärer Art und Weise.

Zeugen erklärten, dass der 20-Jährige zuvor einer 17-jährigen Dortmunderin an das Gesäß gefasst und zugedrückt habe.
Als der begleitende 46-jährige Vater intervenierte, soll er versucht haben diesen anzugreifen.

Während der Sachverhaltsaufklärung mussten Bundespolizisten den Niedersache mehrmals von einem weiteren Angriff gegen den Vater abhalten, diesen dann schließlich fesseln und zur Wache bringen.

Advertisement

Auf der Wache stellten die Beamten fest, dass der Beschuldigte mit fast drei Promille erheblich alkoholisiert war.

Der Beschuldigte wird sich nun wegen sexueller Belästigung, Beleidigung und Bedrohung verantworten müssen.
Wenig später brachten Bundespolizisten den Mann in das Gewahrsam der Polizei in Dortmund.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle
Hendric Bagert
Telefon: +49 (0) 231/ 56 22 47 – 1012
Mobil: +49 (0) 173 71 50 710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen