Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Ahlen. Gleich zwei Drogenfahrten innerhalb kürzester Zeit auf der Feldstraße

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warendorf (ots) –

Am Sonntag, 15.5.2022 fielen gleich zwei Mal Fahrzeugführer ohne erforderlichen Führerschein und unter Drogeneinfluss stehend auf der Feldstraße in Ahlen auf. Gegen 23.20 Uhr hielten Polizisten einen 26-jährigen Ahlener an, der einen Roller bis 45 km/h fuhr, jedoch nur eine nicht ausreichende Mofa-Prüfbescheinigung besitzt. Des Weiteren bemerkten die Beamten bei ihm körperliche Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen.

Etwas 20 Minuten später erfolgte die Kontrolle eines 30-jährigen Autofahrers, der einen spanischen Führerschein aushändigte. Bei der Überprüfung des Ausweises stellten die Polizisten fest, dass dieser Führerschein seit zwei Jahren nicht mehr gültig ist. Des Weiteren war der Drogenvortest des Ahleners positiv.

In beiden Fällen nahmen die Einsatzkräfte die Männer mit zur Blutprobenentnahme und untersagten ihnen die Nutzung von Kraftfahrzeugen. Neben den Ermittlungsverfahren gegen die Fahrer leiteten die Beamten auch je eines gegen die Halter der Fahrzeuge ein.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Advertisement

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen