Connect with us

Blaulicht

POL-VK: Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Völklingen-Fürstenhausen (ots) –

Am frühen Samstagmorgen verlor ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Völklingen mit seinem 3er BMW in der Kurt-Schumacher-Straße auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einem am linken Fahrbahnrand befindlichen Audi. Hiernach kollidierte er noch mit zwei am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuge der Marke Mercedes. Durch die Wucht der Kollision wurde einer der geparkten Mercedes noch auf einen davor geparkten Opel geschoben. Durch den Verkehrsunfall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Sein 16-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird von Seiten der Polizei auf einen hohen fünfstelligen Betrag geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher nicht unerheblich unter Alkoholbeeinflussung stand. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässige Körperverletzung sowie Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement