Connect with us

Blaulicht

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person in Wildeshausen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Delmenhorst (ots) –

Am Sonntag, 21. November 2021, 13.05 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Dötlingen gegen 13:05 Uhr mit seinem Pkw die Zeppelinstraße und übersah einen von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten, 40jährigen Fahrzeugführer aus Wildeshausen, der mit seinem Pkw den Reepmoorsweg in Richtung Zeppelinstraße befuhr.
Durch die Kollision wurde der 40-Jährige schwer und der 47-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.
Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, die
Höhe der Sachschäden wurde auf 15000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Stefan Schmitz
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement