Connect with us

Blaulicht

POL-OS: Osnabrück/Schölerberg: 58-jähriger Pedelecfahrer bei Unfall schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Osnabrück (ots) –

Am frühen Mittwochmorgen kam es am Rande des Stadtteils Schölerberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt wurde. Gegen 4.50 Uhr befuhr der Mann aus Georgsmarienhütte mit seinem Zweirad die Straße „Langenkamp“ in Richtung der „Meller Straße“. An der Kreuzung zur „Voxtruper Straße“ missachtete der 58-Jährige die Vorfahrt eines VW „Tiguan“, der von links kommend auf der „Voxtruper Straße“ in Richtung der Straße „Am Mühlenkamp“ unterwegs war. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß zwischen dem Pedelec und dem Kompakt-SUV wurde der Radfahrer schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Sein Helm schützte ihn womöglich vor schwereren Kopfverletzungen. Der 50-jährige Tiguanfahrer blieb körperlich unversehrt, erlitt jedoch einen Schock. Am Fahrrad sowie am VW sind sichtbare Schäden entstanden. Ein Abschlepper wurde mit der Bergung des SUV beauftragt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement