Connect with us

Blaulicht

POL-KA: (KA) Bad Schönborn – Pkw im Vollbrand – Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Karlsruhe (ots) –

Auf einem Parkplatz an der Hauptstraße in Bad Schönborn-Langenbrücken wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 02:55 Uhr ein im Vollbrand stehender Pkw gemeldet. Während des Feuers kam es zu einer kleinen Explosion. Verletzt wurde niemand.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf eine angrenzende Gaststätte verhindert werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Die Brandursache ist bislang noch unklar, aufgrund der bisherigen Feststellungen wird jedoch von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen übernommen. Das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzten.

Jessica Schönauer, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen