Connect with us

Blaulicht

POL-EL: Lingen – Stehende Ovationen beim Benefizkonzert (Fotos)

Lingen (ots) –

Von Beethoven bis hin zu Filmmusiken aus „Die glorreichen 7“ und „Der Zauberer von Oz“ – mit einem fulminanten und mitreißenden Konzertabend begeisterten das Polizeiorchester Niedersachsen und die Big Band der Friedensschule das Publikum am Dienstag im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen.
Der Abend fand als Benefizkonzert zugunsten der Lingener Friedensschule statt, dessen Musikklasse „Big Band der Friedensschule“ mit einem gelungenen musikalischen Hochgenuss startete. Die Schülerinnen und Schüler gaben neben dem Song „Skyfall“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Film auch den Backstreet Boys Dauerbrenner „I want it that way“ zum Besten und beeindruckten sofort das Publikum. Den Abschluss bildete die bekannte Melodie aus der Filmreihe „Fluch der Karibik“, bei dem die Musikklasse noch einmal mehr ihr Können bewies. „Mit diesem Auftakt haben Sie die Messlatte für das Polizeiorchester hoch gelegt“, bestätigte die Leiterin der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, Nicola Simon, in ihrer Begrüßung.
Beim anschließenden Auftritt des Polizeiorchesters Niedersachsen wurden die Geburtstage vieler großer Komponisten musikalisch gefeiert. Schon mit den ersten Titeln zog das 33-köpfige Orchester das Publikum in seinen Bann. Große Klänge drangen bei der „Olympic Fanfare and Theme“ von John Williams und dem „Florentiner March“ von Julius Fucik durch den Saal. Einen Abstecher in den Wilden Westen gab es mit den Songs von Elmar Bernstein aus dem Film „Die glorreichen 7“.
Durch das abwechslungsreiche Musikprogramm führte zwischen den begeisternden musikalischen Darbietungen der Leiter des Polizeiorchesters und Dirigent Thomas Boger. Hierbei gab er einen kurzen Einblick in die Stücke und in die Leben der Komponisten. So lud er die Zuschauerinnen und Zuschauer ein, bei den Liedern zu „Der Zauberer von Oz“ dazu ein, „die Augen zu schließen und sich auf eine Reise durch die Fantasiewelt von Oz zu begeben.“
Doch nicht nur mit Filmtiteln konnte das Polizeiorchester Niedersachsen überzeugend und hochprofessionell aufwarten, auch Klassiker wie „Die Moldau“ von Bedrich Smetana und „Toccata“ von Johann Sebastian Bach gehörten zum Programm des kurzweiligen Abends.
Am Ende erwartete das Publikum noch ein ganz besonderes musikalisches Highlight: bei der „Europa-Hymne“ von Ludwig van Beethoven stand das Polizeiorchester zusammen mit der Musikklasse auf der Bühne und spielte diese Komposition gemeinsam, was mit langanhaltendem Applaus sowie stehenden Ovationen belohnt wurde.
Einen „großen Dank“ für dieses „hervorragende Konzert“ sprach Nicola Simon nicht nur der Friedensschule und dem Orchester aus, sondern auch der Stadt Lingen, vertreten durch den zweiten Bürgermeister Werner Hartke, die das Benefizkonzert mit der Bereitstellung des Theaters unterstützte. Zudem erklärte Simon, dass die Eintrittsgelder der Musikklasse der Friedensschule gespendet werden.
Wer neben der Musik mit der Polizei in Kontakt treten wollte, hatte vor dem Konzert und während der Pause gute Gelegenheit. Die Beamtinnen und Beamten des Präventionsteams waren ebenfalls an dem Abend vor Ort und informierten die Besucherinnen und Besucher zum Thema Einbruchschutz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen