Connect with us

Blaulicht

POL-DADI: Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Darmstadt (ots) –

Darmstadt – Am Mittwoch (15.06.) kam es auf der Beerbacher Straße (L3098) zu einem
Verkehrsunfall zwischen einem 78-jährigen Pkw-Fahrer und einem 48-jährigem Motorradfahrer,
wobei der Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Motorradfahrer die Beerbacher Straße aus Richtung Nieder-Beerbach
kommend und setzte in einer Kurve zum Überholen eines vor ihm fahrenden Pkw an.
Hierbei übersah dieser den entgegenkommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen.
Der Motorradfahrer verletzte sich hierbei schwer, sodass dieser in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden musste.
Der Pkw-Fahrer verletze sich nur leicht am linken Arm und konnte vor Ort entlassen werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa
15000 Euro geschätzt.
Die Unfallstelle musste für die Zeit der Unfallaufnahme (ca. 1 Stunde) komplett gesperrt werden.
Zeugen mögen sich bei der Polizei in Pfungstadt unter der Rufnummer 06157 95090 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
1. Polizeirevier
Bismarckstraße 16
64293 Darmstadt
Windeck, PHK Grünewald, PHK
Telefon: 06151 / 969-41110
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement