Connect with us

Blaulicht

POL-LB: BAB 81/Möglingen: Unfallflucht auf der Autobahn

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ludwigsburg (ots) –

Nach einer Unfallflucht, die sich am Mittwoch gegen 09.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Stuttgart-Zuffenhausen ereignete, sucht die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg noch Zeugen. Aufgrund hohen Verkehrsaufkommens musste ein 47 Jahre alter Renault-Transporter-Fahrer abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 34-jähriger Lenker einer Sattelzugmaschine konnte seine Geschwindigkeit nicht ausreichend verringern und versuchte hierauf nach rechts auf den Standstreifen auszuweichen. Allerdings kam es trotzdem zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault auf ein vorausfahrendes bislang unbekanntes, vermutlich rotes Fahrzeug geschoben. Der Lenker dieses Fahrzeug setzte seine Fahrt im weiteren Verlauf jedoch unbeirrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bislang beläuft sich der entstandene Sachschaden auf etwa 18.000 Euro. Weitere Hinweise zu dem roten Fahrzeug nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg unter Tel. 0711 6869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement