Connect with us

Blaulicht

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Alkoholisierter Fahrer stürzt mit E-Scooter +++ Strafverfahren eingeleitet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Delmenhorst (ots) –

Am Donnerstag, 16. Juni 2022, gegen 0:05 Uhr, beobachteten Zeugen den Fahrer eines E-Scooters, der zunächst in starken Schlangenlinien in der Friedrich-Ebert-Allee fuhr, stürzte und anschließend davonfuhr.

Beamte der Polizei Delmenhorst konnten den Fahrer wenig später in der Bremer Straße antreffen. Bereits zu Beginn der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des 27-jährigen Mannes festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Der 27-Jährige, der durch den Sturz leichte Verletzungen erlitt, lehnte eine ärztliche Behandlung ab.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Hierfür musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Abschließend wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen