Connect with us

Blaulicht

LPI-J: Weggerannt und weggeworfen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein 19-Jähriger bekam am Mittwochabend plötzlich das große Rennen, als er eine Polizeistreife in Hermsdorf erblickte. Weiterhin konnten die Beamten erkennen, dass der junge Mann bei seiner Flucht etwas wegwarf. Nachdem der 19-Jährige gestellt werden konnte, kam schnell zum Vorschein warum er flinke Füße bekommen hatte. In seiner Socke war ein Tütchen mit Betäubungsmitteln versteckt. Doch damit nicht genug. Auch die weggeworfenen Dinge konnte wiedergefunden werden. Hierbei handelte es sich ebenfalls um Drogen. Diese wurden durch die eingesetzten Beamten beschlagnahmt. Jedoch durfte der junge Mann eine Anzeige mit nach Hause nehmen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement