Connect with us

Blaulicht

POL-AA: Ostalbkreis: Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Aalen (ots) –

Gem. Lorch, B 29 – Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Am Donnerstag gegen 17:45 Uhr befuhr eine 75-Jährige die B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart mit ihrem PKW Toyota. Sie verließ die B 29 an der Ausfahrt Lorch-Ost und da sie offenbar durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde, fuhr sie nahezu ungebremst auf einen, vor der roten Ampel wartenden, PKW Mercedes eines 40-Jährigen auf. Durch den Aufprall erlitten beide Fahrzeugführer jeweils leichte Verletzungen. Im Mercedes wurden darüber hinaus zwei 71- und 41-jährige Frauen sowie zwei 13- und 8-jährige Jungen leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. An der Unfallstelle waren sechs Rettungswagen und 3 Notärzte im Einsatz. Die Abfahrt Lorch-Ost musste bis 19:00 Uhr voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen