Connect with us

Blaulicht

POL-HAM: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hamm-Mitte (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 16. Juni, an der Kreuzung Vorsterhauser Weg / Lange Straße, wurde eine Person leicht verletzt. Gegen 20.40 Uhr befuhr eine 32-jährige Toyota-Fahrerin mit ihrem Pkw den Vorsterhauser Weg in Fahrtrichtung Norden und beabsichtigte an der Kreuzung, ihren Weg geradeaus fortzusetzen. Ein 22-jähriger BMW-Fahrer stieß im Kreuzungsbereich mit ihr zusammen, nachdem er zuvor die Lange Straße in Fahrtrichtung Osten befuhr. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt ausgeschaltet. Die 32-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.(mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement