Connect with us

Blaulicht

POL-KLE: Kerken – Verkehrsunfall / PKW-Fahrer schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kerken- Nieukerk (ots) –

Am Donnerstag (16. Juni 2022) gegen 12:45 Uhr ereignete sich an einer Kreuzung in Nieukerk ein Verkehrsunfall, bei dem ein 69-jähriger Autofahrer aus Issum schwere Verletzungen davontrug. Der Mann war in seinem Skoda Yeti auf der Leeg-Poelycker-Straße in Richtung Hoog-Poelycker-Straße unterwegs. Als er nach ersten Erkenntnissen an der Kreuzung nach links in die Hoog-Poelycker-Straße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Opel Mokka eines 81-jährigen Autofahrers aus Geldern, der auf der Hoog-Poelycker-Straße in Richtung Sevelner Straße fuhr. Der Opel traf den Skoda im hinteren Bereich, weshalb der Skoda sich drehte und gegen einen Baum am Fahrbahnrand schleuderte. Der 69-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik. Der 81-Jährige und seine 75-jährige Beifahrerin in dem Opel verletzten sich leicht.
Ein Sachverständiger wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugerufen, die beiden stark beschädigten PKW wurden sichergestellt. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle


https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen