Connect with us

Blaulicht

POL-BO: Autofahrer (68) kommt von der Fahrbahn ab und wird verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bochum (ots) –

Bei einem Alleinunfall an Fronleichnam in Bochum-Brenschede ist ein 64-jähriger Autofahrer aus Bochum leicht verletzt worden.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug gegen 15.45 Uhr auf der Markstraße in Richtung Königsallee unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 226 nach eigenen Angaben das Bewusstsein verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit zwei geparkten Autos kollidierte.

Der 64-Jährige erlitt leichte Verletzungen – eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Ein Atemalkoholtest verlief negativ.

Alle drei Fahrzeuge wurden beschädigt, zwei waren nicht mehr fahrbereit. Der geschätzte Gesamtschaden liegt bei rund 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen