Connect with us

Blaulicht

POL-PPTR: Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung im Palastgarten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Trier (ots) –

Bei einem Streit im Palastgarten am Donnerstagabend, 16. Juni, wurde ein 20-Jähriger mit einem Messer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.
Nach den bisherigen Ermittlungen waren zwei Gruppen junger Männer gegen 20.15 Uhr in einen Streit geraten in dessen Verlauf der 20-Jährige aus Konz mit einem Messer am Arm verletzt wurde. Er wurde noch vor Ort von Rettungskräften versorgt. Als Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Trier mit mehreren Streifenwagenbesatzungen am Einsatzort eintrafen, hatte sich das Gros der Beteiligten bereits entfernt. Eine sofort eingeleitete führte nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und bittet sie sich unter der Telefonnummer 0651/9779-5210 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen