Connect with us

Blaulicht

POL-D: Derendorf – Pkw-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Düsseldorf (ots) –

Derendorf – Pkw-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Freitag, 17. Juni 2022, 00:03 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Derendorf in der Nacht zu heute wurde eine Frau so schwer verletzt, dass ein Rettungswagen sie in eine Klinik bringen musste. Die Frau war mit ihrem Pkw mit einer entgegenkommenden Straßenbahn kollidiert und im Anschluss gegen in einer Baustelle aufgestapelten Steine geprallt.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr eine 33 Jahre alte Frau aus Düsseldorf mit ihrem Fiat die Ulmenstraße von der Kalkumer Straße kommend in Fahrtrichtung Heinrich-Erhardt-Straße. Im Kreuzungsbereich der Hugo-Viehoff-Straße kam sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einer entgegenkommenden Straßenbahn. In der Folge schleuderte der Fiat in eine auf der Fahrbahn befindliche Baustelle und prallte gegen aufgestapelte Backsteine. Ersthelfer befreiten die Düsseldorferin aus dem Pkw. Sie kam schwerverletzt in eine Klinik.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Advertisement

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen