Connect with us

Blaulicht

POL-OG: Oberkirch – Weit über dem Erlaubten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Oberkirch (ots) –

Ein 62 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Donnerstagabend in der Lohstraße ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hat sich hierbei leichte Verletzungen eingehandelt, die später in einem Krankenhaus versorgt werden musste. Mitunter dürften die knapp 2,5 Promille des Mannes zu dem sich gegen 18 Uhr zugetragenen Malheur beigetragen haben. Die Einstichstelle am Arm dürfte den 62-Jährigen an eine entnommene Blutprobe im Krankenhaus erinnern. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der Sachschaden am Pedelec ist mit 50 Euro als gering anzusehen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen