Connect with us

Blaulicht

POL-GT: Motorradfahrer schwer verletzt – VU-Team eingesetzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gütersloh (ots) –

Rheda-Wiedenbrück (FK) – Am Mittwochabend (15.06., 19.12 Uhr) befuhr ein 78-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück die Hauptstraße in Richtung Wiedenbrück. Als er beabsichtigte mit seinem Ford nach links in den Nordring abzubiegen, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenfahrenden Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück.
Der 62-jährige Zweiradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus nach Münster geflogen.
Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide wurden sichergestellt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 7000 Euro.
Für die Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam (VU-Team) aus Münster angefordert.
Die VU-Teams bestehen aus Expertinnen und Experten für die Spuren- und Beweissicherung an Unfallorten.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich rund um die Unfallstelle gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen