Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Mann entblößt sich in Straßenbahn; Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mannheim-Innenstadt (ots) –

Am Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr entblößte sich ein bislang unbekannter Mann während der Fahrt in der Straßenbahn der Linie 1 in Fahrtrichtung Rheinau und nahm anschließend sexuelle Handlungen an sich selbst vor. Daraufhin wurde durch Fahrgäste die Polizei verständigt. In Höhe der Voltastraße stoppten Einsatzkräfte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt die Straßenbahn kurzzeitig und durchsuchten diese nach dem Mann, von welchem eine Personenbeschreibung vorlag. Der Gesuchte konnte nicht angetroffen werden. Offenbar gelang es ihm, noch vor Eintreffen der Polizei, die Straßenbahn an einer bislang nicht bekannten Haltestelle zu verlassen.

Personenbeschreibung des Gesuchten:

männlich, ca. 180 cm groß, ca. 35-40 Jahre, kurze Haare mit Stirnglatze, graue Sporthose mit auffallend vielen Taschen, graue Schuhe, blau/weiß/rot gestreiftes Polo-Shirt, dunkelblauer/grauer Rucksack

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Gesuchten gesehen haben und/oder weitere Angaben zu dessen weiterer Fluchtrichtung machen können, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 4444 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen