Connect with us

Blaulicht

POL-PPKO: Schwerer Motorradunfall in Koblenz…

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Koblenz (ots) –

Am Donnerstag, 16.06.2022 um 18:37 Uhr ereignete sich auf der Europabrücke in Koblenz ein Verkehrsunfall bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzte.

Zum Unfallzeitpunkt stand auf der rechten von insgesamt vier Fahrspuren ein PKW mit eingeschaltetem Warnblinker.
Ein Motorradfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden PKW auf.
Der Aufprall war derart massiv, dass der Motorradfahrer samt Motorrad über den PKW geschleudert wurde und vor der Motorhaube auf der Fahrbahn aufschlug.
Hierbei verletzte sich der Zweiradfahrer schwer und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Ersten Ermittlungen zufolge fuhr dieser ungebremst auf das Fahrzeug auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
PHK Lars Brummer
Telefon: 0261-1032018
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen