Connect with us

Blaulicht

POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt: betrunkener Transporter-Fahrer beschädigt Tankstelle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Freiburg (ots) –

Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 16. auf 17.06.2022, kam es kurz vor Mitternacht auf einer Tankanlage an der B31 zwischen der Anschlussstelle Friedenweiler und Rötenbach zu einem Verkehrsunfall. Hierbei fuhr der 64-jährige Fahrer eines Transporters rückwärts gegen das Tankstellengebäude. Bei der Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von knapp 2 Promille feststellen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung und fehlender Hinwendungsorte des polnischen Staatsangehörigen musste er bis zum nächsten Morgen in der Gewahrsamseinrichtung untergebracht werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

js

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Johannes Saiger
Telefon: 0761 / 882 – 1026
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

Advertisement

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen