Connect with us

Blaulicht

POL-PPWP: Hund läuft über die Autobahn

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kaiserslautern – Sembach (Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn) (ots) –

Ein entlaufener Hund hat die Polizei am Donnerstagmorgen mehr als zwei Stunden lang beschäftigt. Verkehrsteilnehmer meldeten den Beamten kurz vor 7 Uhr, dass in der Barbarossastraße ein Hund umherstreune. Wenig später war der braun-schwarze Mischling in der Mainzer Straße gesichtet worden. Eine Polizeistreife versuchte den Hund einzufangen. Das Tier ließ sich allerdings weder locken, noch fangen. Vielmehr war es dem Hund danach, in Richtung Autobahn zu spazieren. Über die A 63 bis hin zur Anschlussstelle Sembach zog sich der Ausflug des Vierbeiners. Die Exkursion sicherten Polizeibeamte ab, bevor sie den Hund schließlich in ein umzäuntes Gelände treiben und einsperren konnten. Mittlerweile war die Tierhalterin ermittelt, welche nach Sembach kam und sich um ihren Vierbeiner kümmerte. Dem Hund geht es gut. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen