Connect with us

Blaulicht

POL-GT: Es reißt nicht ab! Telefonbetrüger in Versmold aktiv

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gütersloh (ots) –

Kreis Gütersloh/ Versmold (FK) – Am Donnerstag (16.06.) meldeten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Versmold, dass sie von Telefonbetrügern angerufen worden sind.

Die Betrüger bedienten sich dabei einer bekannten Masche: Sie berichteten am Telefon von einem Überfall in der Nachbarschaft. Um das Geld und die Wertgegenstände der Angerufenen zu schützen, boten sie die amtliche Verwahrung an.

Der Kreispolizeibehörde Gütersloh ist derzeit kein Fall bekannt, bei der es in dieser Serie zu einer Übergabe an die Straftäter kam.
Die Angerufenen reagierten richtig und beendeten die Gespräche.

Die Polizei warnt! Machen Sie am Telefon niemals Angaben über verfügbare Geldbeträge oder Wertgegenstände in der Wohnung. Beenden Sie Telefongespräche direkt, wenn Sie sich unsicher sind. Informieren Sie im Zweifel immer die Polizei unter der Ihnen bekannten Telefonnummer. Ob Enkeltrick, falsche Polizeibeamte oder Schockanrufe. Immer wieder kommt es zu diesen Anrufen. Die Täter gehen dabei besonders perfide und beharrlich vor.
Reden Sie Familie, Freunden und Bekannten über die dreisten Maschen der Betrüger.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen